Lesen. Suchen. Sammeln

Gemeinsam für Europa!

Slowakische Schülerinnen und Schüler zu Besuch am Heilig-Geist-Gymnasium

WüRSELEN. Die Schulpartnerschaft zwischen dem Heilig-Geist-Gymnasium und dem Piaristischen Gymnasium Nitra besteht seit mehr als 20 Jahren. Auch in diesem Herbst war wieder eine Gruppe Schüler mit ihren Lehrerinnen Zuzana Turčeková und Monika Gregušová zu Gast in Würselen. Nitra ist eine traditionsreiche Stadt mit rund 80.000 Einwohnern, die etwa 90 km östlich der Hauptstadt Bratislava liegt. Nach dem herzlichen Empfang verbrachten die slowakischen Gäste das Wochenende bei den gastgebenden Schülern und ihren Familien. In der Woche gab es ein umfangreiches Programm, das sowohl im HGG als auch außerhalb stattfand.

In diesem Jahr stand die Begegnung unter dem Motto „Gemeinsam für Europa“. Im Projektunterricht setzten sich slowakische und deutsche Schüler mit europäischen Symbolen, wie z.B. der Flagge und der Hymne, sowie dem griechischen Mythos auseinander – und das gleich dreisprachig: auf Englisch, Deutsch und Slowakisch.

Exkursionen führten nach Aachen und Bonn. Im Energeticon in Alsdorf wurden Vergangenheit und Zukunft der Energiegewinnung thematisiert. Auch beim Besuch des Europaparlaments in Brüssel ging es um die Sicherung der Energieversorgung als einer der zentralen Fragen von gesamteuropäischer Bedeutung. Engagiert und ausführlich beantworteten die Abgeordneten Sabine Verheyen und ihr slowakischer Kollege Ivan Štefanec die Fragen der Schüler. Den Abschluss der Woche bildete traditionell die Fahrt ins Phantasialand.

Bei der Verabschiedung zum Ende des Schulfestes waren dann doch einige Taschentücher nötig. Ein Wiedersehen ist beim Gegenbesuch in Nitra 2im kommenden Jahr geplant.

15.10.2017 / Super Sonntag Herzogenrath - Würselen - Kerkrade / Seite 4